Meldestelle bei Übergriffen an Hochschulen

 

Die Aufgabe dieser Meldestelle ist es Diskriminierungen auf Grund des Geschlechts, der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion oder Weltanschauung, der sexuellen Orientierung und/oder Beeinträchtigungen sowie sexualisierter und geschlechtsbezogener Belästigung entgegenzuwirken und betroffene Student_innen eine Unterstützung zu bieten sich zu wehren.

Wenn du selbst Diskriminierung erfahren oder die Diskriminierung Dritter wahrnehmen solltest, dann nimm mit uns über dieses Formular Kontakt auf. Sämtliche Anfragen und Informationen werden dabei vertraulich und auf Wunsch anonym behandelt.

In Diskriminierungsfällen bietet diese Meldestelle Informationen an.